9 Matching Annotations
  1. Jan 2024
  2. Dec 2023
    1. Über einen Bericht von Oil Change International über CCS. Die Fossilindustrie hat auch auf der COP28 - zum Teil erfolgreich -versucht, CCS als Weg darzustellen Emissionen Emissionen zu vermeiden, sodass sichfossile Brennstoffe weiter nutzen lassen. Regierungen planen gerade weitere 200 Milliarden in CCS zu investieren, obwohl es sich um unausgereift Technologien handelt, die bisher vor allem eingesetzt wurden, um CO2 für die Ölförderung zu gewinnen. https://www.desmog.com/2023/12/12/oil-industry-battles-push-for-phase-out-deal-at-cop28-with-promises-to-capture-carbon/

  3. Nov 2023
    1. Die Pläne der Kohle-, Öl- und gasproduzierenden Staaten zur Ausweitung der Förderung würden 2030 zu 460% mehr Kohle, 83% mehr Gas und 29% mehr Ölproduktion führen, als mit dem Pariser Abkommen vereinbar ist. Der aktuelle Production Gap Report der Vereinten Nationen konzentriert sich auf die 20 stärksten Verschmutzer-Staaten, deren Pläne fast durchgängig in radikalem Widerspruch zum Pariser Abkommen stehen. https://www.theguardian.com/environment/2023/nov/08/insanity-petrostates-planning-huge-expansion-of-fossil-fuels-says-un-report

      Report: https://productiongap.org/

  4. Apr 2023
    1. Das Interview mit dem UAE-Ölminister, #Adnoc-Chef und #COP28-Präsidenten Sultan Al Jaber ist ein Paradebeispiel dafür, wie die Fossil-Branche den Kampf gegen die durch sie verursachte Klimakatastrophe hijackt. Dazu gehört es auch - verkörpert durch diesen Minister, der gleichzeitig Firmenchef ist - das hochpolitische Öl- und Gasgeschäft als Business-as-usual auszugeben.

  5. Aug 2022